ueber_runnerfeelings_nele.png

Über RUNNERFEELINGS

Du stehst morgens auf und an das erste, an das du denkst ist LAUFEN.

Dieses Gefühl von Zufriedenheit, Leichtigkeit, Freude, Wut, Erschöpfung,

Selbstzweifel, purer Liebe und auch purer Wut – das sind

runnerfeelings.

Laufen ist eines der wenigsten Dinge, das dir etwas zurückgibt, auch

wenn du selbst gibst. Wir gehen mit einem Gefühl in den Lauf rein und werden mit dem schönsten Gefühl nach dem Laufen belohnt –

runnerfeelings.

Ganz gleich, ob wir traurig, freudig, wütend, erschöpft oder lustlos in einen Lauf starten – wir können uns sicher sein, dass nach dem Lauf alles schon ein klein wenig besser sein wird.

 

RUNNERFEELINGS.com soll dir all das geben, was du für deine Läufe brauchst:

Mut. Motivation. Selbstbewusstsein. Sicherheit. Zuversicht.

Und natürlich hin und wieder einen kleinen Tritt in den Popo.

get motivated

Über mich – Nele

"Wohin mit all meinen Laufgedanken und all den Gefühlen, die das Laufen in mir zum Vorschein bringt?"

Ich bin Nele, leidenschaftliche Läuferin seit 2013 und noch lange nicht am Ziel meiner Träume. Wäre ja auch zu schade.

2018 habe ich den Laufblog "RUNNERFEELINGS.com" gegründet, der sich mit dem wichtigsten Thema der Welt beschäftigt. Dem Laufen.

 

Von schwierigen Anfängen, langen Laufpausen (ich werde nie wieder laufen können), blöden Verletzungen, über den ersten Halbmarathon und mentalen Schwierigkeiten, bis hin zu neuen Bestzeit nach monatelangen Trainingseinheiten – all das und noch mehr erzähle ich ungefiltert und absolut ehrlich auf RUNNERFEELINGS.

Bereit für die Lauferlebnisse deines Lebens?